Dirigent Herbert Krenn

Konzert Mozart und Kornfeil 2005

Der Concentus21 unter der Leitung von Herbert Krenn spielte abermals Sinfonia concertante von Mozart und ein weiteres modernes Werk von Kornfeil nachdem bereits beim Konzert im April ein Werk von Kornfeil zur Aufführung kam. Der interessante Kontrast begeisterte das Publikum des noch jungen Orchesters.

16. Oktober 2005 in der röm.-kath. Kirche Himberg

Solisten: Monika Witzany (Violine), Stefanie Kellner (Viola)
Dirigent: Herbert Krenn

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante in Es-Dur, KV 364 (320d)
Ronald Kornfeil: Passacaglia & Fughetta (April 1999)
Joseph Haydn: “Palindrom” Symphonie Nr. 47 in G-Dur Hob.I:47

Mozart Sinfonia concertante Solistinnen

ORCHESTERKONZERT 2005

Nachdem beim Debütkonzert noch viel “leichte Musik” auf der Programm stand, spielte das noch junge Orchester die Sinfonia concertante von Mozart mit den Solistinnen Monika Witzany und Stefanie Kellner. Das Publikum zeigte sich sichtlich begeistert von diesem Highlight des Orchesterkonzerts und war beeindruckt von der Entwicklung, die das Orchester in kurzer Zeit gemacht hat.

1. Juli 2005 Evangelische Kirche AB, Lindengasse

Solisten: Monika Witzany (Violine), Stefanie Kellner (Viola)
Dirigent: Herbert Krenn

Wolfgang Amadeus Mozart: Sinfonia concertante in Es-Dur, KV 364 (320d)
Joseph Haydn: Symphonie Nr. 47 in G-Dur “Palindrom”, Hob.I:47

Zugabe
Joseph Haydn: IV. Satz (Finale: Presto) aus der Sinfonie Nr. 49 in f-Moll

AIDS Memorial Day 2005

Konzert zum AIDS-Memorial-Day 2005

Der Concentus21 spielte ein Konzert zum AIDS Memorial Day 2005 im Helene Heppe Park. Der Ort des Konzerts im Rahmen des Festakts war dabei mit Bedacht gewählt, ist er doch nach der Mariahilfer Bezirksrätin Helene Heppe (1948 bis 1994) benannt, die in der AIDS-Hilfe sozial engagiert war. Bereits im Vorjahr hatte das Orchester im Gottesdienst zum Welt AIDS Tag gespielt und setzte das Engagement erfolgreich fort.

Weitere Bilder auf der Webseite des Names Project Wien.

Mai 2005 Helene-Heppe-Park
Dirigent: Herbert Krenn

Ronald Kornfeil: Concerto per Archi in e-Moll
Georg Friedrich Händel: “Where’er you walk” aus dem Oratorium “Semele”
Wolfgang Amadeus Mozart: Priesterchor aus der “Zauberflöte” (Bearb.: H. Krenn)

Symbolbild Dirigent

Orchesterkonzert

Nach dem Debüt 2004 stand beim Orchesterkonzert 2005 neben Haydn und Mozart mit dem “Concerto per Archi” von Ronald Kornfeil auch ein zeitgenössisches Stück auf dem Programm. Kornfeil ist selbst Mitglied im Orchester und hat sich als Arrangeur bereits einen Namen gemacht.

23. April 2005 Evangelische Kirche HB, Dorotheergasse 16

Solist: Stefan Wagner (Cello)
Dirigent: Herbert Krenn

Ronald Kornfeil: Concerto per Archi in e-Moll
Joseph Haydn: Cellokonzert Nr. 1 in C-Dur, Hob.VIIb:1
Wolfgang Amadeus Mozart: Symphonie Nr. 29 in A-Dur, KV 201

Symbolbild Orchesterkonzert 2005
Welt-AIDS-Tag

Gottesdienst am Welt-AIDS-Tag

Beim zweiten öffentlichen Auftritt nach dem Debütkonzert spielte das neugegründete Orchester zum Gottesdienst am Welt AIDS Tag 2004

1. Dezember 2004 Augustinerkirche
Dirigent: Herbert Krenn

Joseph Haydn: I. Satz (Allegro assai) aus der Sinfonie Nr. 45 in fis-Moll
Georg Friedrich Händel: “Lascia ch’io pianga”, Rezitativ und Arie aus der Oper “Rinaldo”.” (Bearb.: H. Krenn)
Joseph Haydn: IV. Satz (Finale: Presto) aus der Sinfonie Nr. 49 in f-Moll
Wolfgang Amadeus Mozart: Ave verum corpus, KV 618

Welt-AIDS-Tag
Welt AIDS Tag 01.12.
Symbolbild Dirigent

Debütkonzert Mai 2004

Mit Mozart, Strauss und Co. unterhielt das Orchester bei seinem Debütkonzert nicht nur die Pensionisten gut. Nur wenige Monate nach der Gründung spielt das Orchester zum ersten Mal in der Öffentlichkeit und zeigt dabei eine beachtliche Leistung.

07. Mai 2004 – Pensionistenheim am Mühlengrund

Dirigent: Herbert Krenn

Wolfgang Amadeus Mozart: Divertimento in D-Dur, KV 136 und Divertimento in B-Dur, KV 137
Joseph Lanner: Hans-Jörgl-Polka, op. 194, Sperl-Polka, op. 133
Johann Strauss (Sohn): Annen-Polka, op. 117, Wiener Blut, Walzer, op. 354, Vergnügungszug-Polka, op. 281

Zugabe
Johann Strauss (Vater): Radetzky-Marsch, op. 228

Symbolbild Debütkonzert