Sommerkonzert „Musik der Familie Strauss“

Beschwingt in den Sommer mit Walzer & Co.
17. und 19. Juni 2016 in der Krypta der Canisiuskirche

Dirigent: Herbert Krenn
Solist: Benedikt Gross (Tuba)

Johann Strauss (Vater): „Die Sorgenbrecher“, Walzer Op. 230
Johann Strauss (Sohn): Romanze Nr. 1 in d-Moll Op. 243, Romanze Nr. 2 in g-Moll Op. 255, „Deutschmeister Jubiläumsmarsch“, Op. 47, „Phönixschwingen“, Walzer Op. 125, „Blumenfestpolka“, Op. 111, „Spanischer Marsch“, Op. 433, „Du und Du“, Walzer Op. 367
Josef Strauss: „Dorfschwalben aus Österreich“, Walzer Op. 164
Eduard Strauss: „Bahn frei“, Schnellpolka Op. 45

Zugabe des Solisten
Georg Philipp Telemann: Fantasie in a-moll 4.Satz Allegro

Zugaben des Orchesters
Josef Strauss: „Auf Ferienreisen“, Op. 133
Johann Strauss Sohn: „An der schönen blauen Donau“, Walzer Op. 314
Johann Strauss Vater: „Radetzky-Marsch“, Op. 228