Konzert mit Oboe und Bassbariton

Zu einem abwechslungsreichen Konzert mit Oboe und Bassbariton lud der Concentus21 ein und das Publikum wurde auch diesmal nicht enttäuscht. Prof. Alfred Hertel spielte ein Konzert von Lebrun, einem der führenden Oboen Virtuosen des 18. Jahrhunderts und zeigte auch diesmal sein außerordentliches Können auf dem Instrument. Der zweite Teil des Konzerts bestritt Bassbariton Riccardo di Francesco, der mit seiner sonoren Stimme bei Haydns Arien aus den “Jahreszeiten” überzeugen konnte. Es war wieder ein gelungenes Konzert!

28. November 2008 Hartmann-Spital, Franziskus-Saal
30. November 2008 Pfarrkirche St. Andreas

Solisten: Prof. Alfred Hertel (Oboe), Riccardo di Francesco (Bassbariton)
Dirigent: Herbert Krenn

Wolfgang Amadeus Mozart: “Idomeneo”-Ouvertüre, KV 366
Ludwig August Lebrun: Oboenkonzert Nr. 1 d-Moll
Joseph Haydn: 4 Bass-Arien aus “Die Jahreszeiten”, Hob.XXI:3
“Schon eilet froh der Ackermann”, aus “Der Frühling”
“Der munt’re Hirt versammelt nun”, aus “Der Sommer”
“Seht auf die breiten Wiesen hin!”, aus “Der Herbst”
“Erblicke hier, betörter Mensch!”, aus “Der Winter”
Wolfgang Amadeus Mozart: “Registerarie” des Leporello aus “Don Giovanni”, KV 527
Arie “Non più andrai” und Cavatina “Se vuol ballare” aus “Le Nozze di Figaro”, KV 492

Himmlische Klänge

Himmlische Klänge mit Solo-Violine ertönten beim Orchesterkonzert. Mendelsohns Violinkonzert gehört nicht umsonst zu den Klassikern des Repertoires. Vom Komponisten ursprünglich dem Geiger Ferdinand David gewidmet, wurde es dargeboten von der albanischen Violinistin Valbona Naku. Das Publikum war begeistert. Auch die folgenden Walzer können zu Recht als Klassiker bezeichnet werden. Gute Unterhaltung war bei diesem Konzert jedenfalls garantiert.

20. Juni 2008 Hartmann-Spital, Franziskus-Saal
21. Juni 2008 Pfarrkirche St. Andreas

Solistin: Valbona Naku
Dirigent: Herbert Krenn

Ludwig van Beethoven: Egmont-Ouvertüre, op. 84
Felix Mendelssohn-Bartholdy: Konzert für Violine & Orchester e-Moll, op. 64
Joseph Lanner (arr. Herbert Krenn): Lenzblüthen-Walzer, op. 118
Iosif Ivanovici: Donauwellen-Walzer
Johann Strauß Vater: Sorgenbrecher-Walzer, op. 230
Joseph Lanner: Jagd-Galopp, op. 82