Mozart Klavierkonzert mit Notar Dr. Bäuml

Nachdem in der Vergangenheit das Orchester schon häufiger mit Mozart aufgewartet hatte, wie zum Beispiel 2005 mit der Sinfonia Concertante oder 2009 die Symphonie No. 40 waren es diesmal das Mozart Klavierkonzert No. 22 und Mozart Klavierkonzert No 27, die das Publikum begeistern sollten und das gelang dem Korneuburger Notar Dr. Wolfgang Bäuml am Klavier hervorragend. Vor fast ausverkauftem Haus spielten Orchester und Solist an gleich zwei Abenden ein großartiges Konzert. Auch die Kritiker waren sich einige: das war eine beeindruckende Leistung! Und auch das Orchester genoss sichtlich das “Gastspiel” im schönen Festsaal in Langenzersdorf, spielt es doch sonst fast ausschließlich in Wien.

Kritiken:
NÖ Nachrichten
NOTABene

11. und 12. März 2011 Festsaal des Gemeindeamtes Langenzersdorf

Solist: Dr. Wolfgang Bäuml (Klavier)
Dirigent: Herbert Krenn

Wolfgang Amadeus Mozart:
Ouvertüre zur Oper “Don Giovanni” KV 527
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 22 Es-Dur KV 482
Konzert für Klavier und Orchester Nr. 27 B-Dur KV 595

Notar Dr. Bäuml spielt Mozart Klavierkonzert No. 22 und 27