Der Verein Concentus21 Wien

Der Verein Concentus21 Wien

Der Concentus21 Wien ist als Verein organisiert. Eine Übersicht über die Funktionsträger:innen und die Vereinsstatuten des “Orchesterverein Concentus21” finden Sie hier. Die Funktionsträger:innen wurden in der Generalversammlung am 11.12.2023 für die Dauer von 2 Jahren wiedergewählt. Die nächste Generalversammlung findet 2025 statt.

Vorstand

Obfrau:Cornelia Szabo-Knotik
Kassierin:Margit Scheuchel
Schriftführer:Johann Getele
Musikalischer Leiter:Herbert Krenn
Konzertmeisterin & Social Media:Christine Geier

Rechnungsprüfer

1. RechnungsprüferAlexander Raidl
2. RechnungsprüferValentin Veratschnig

Ehrenmitglieder

 Prof. Alfred Hertel (†)
 Johann Getele
Annelies Gaberszig

Vereinsstatuten Concentus21

Der Concentus21 ist ein im zentralen Vereinsregister eingetragener Verein mit der ZVR Zahl 711290521. Der Vereinszweck ist die gemeinsame Musikausübung. Mitglied werden kann in Absprache mit dem musikalischen Leiter und nach Entscheidung des Vorstands jede:r, der / die ein Orchesterinstrument ausreichend beherrscht und regelmäßig an den Proben und Konzerten teilnehmen kann. Weitere Informationen zur Mitgliedschaft finden Sie unter http://www.concentus21.at/mitspielen/.

Neben der ordentlichen Mitgliedschaft besteht die Möglichkeit einer fördernden Mitgliedschaft für all diejenigen, die nicht mitspielen, aber den Verein auf anderem Wege unterstützen möchten. Des Weiteren kann der Vorstand des Vereins Ehrenmitglieder ernennen.

Der Verein finanziert sich durch Mitgliedsbeiträge, Spenden, Sponsoringbeiträge und Eintrittsgelder. Weitere Informationen zu Sponsoring und Förderung finden Sie unter http://www.concentus21.at/sponsoring-und-foerderung/.

Der Vorstand des Vereins besteht zumindest aus der Obfrau, Kassiererin, Schriftführer und musikalischem Leiter. Weitere Personen können für bestimmte Funktionen (Admin, Social Media, Presse, Konzertmeister etc) in den Vorstand kooptiert werden.

Die Statuten zum Download: Vereinsstatuten 2021

Orchesterverein Concentus21 Wien 2018
de_DEDeutsch