Sommerkonzert “Virtuose Gitarre”

Beim Sommerkonzert “Virtuose Gitarre” überzeugte Solist Damien Lancelle mit Gulianis 3. Gitarrenkonzert. Dafür spielte er auf einer Terzgitarre, einem originalen Wiener Instrument, dessen Klang nicht nur damals das Publikum verzauberte. Genauso bot auch das Orchester wieder einmal abwechslungsreichen Wiener Klang. Abgesehen von Mozart und Schubert im Hauptprogramm wurde als Zugabe auch Musik der Familie Strauss gespielt.

28. Juni 2014 in der Krypta der Canisiuskirche

Solist: Damien Lancelle (Terzgitarre)
Dirigent: Herbert Krenn

Wolfgang Amadeus Mozart: Ouvertüre zur Oper “Der Schauspieldirektor” KV 486
Mauro Giuliani: Konzert Nr. 3 für Gitarre & Orchester in F-Dur Op. 70
Franz Schubert: 1. Symphonie in D-Dur D. 82

Zugabe des Orchesters
Josef Strauss: Auf Ferienreise
Johann Strauss: Annenpolka