Wir trauern um unser Mitglied Dr. Gerhard Deiss.

Es gibt Menschen bei denen merkt man sofort, dass sie etwas besonderes sind. Gerhard Deiss war so ein Mensch. Seine Vielseitigkeit als Diplomat, Schriftsteller, Komponist und Musiker war beeindruckend. Im Orchester spielte er seit 2015 in den 1. Violinen.

Während des Lockdowns im Jänner führte unsere Konzertmeisterin ein Interview mit ihm. Er wünschte dem Orchester damals einen baldigen Neustart und erfolgreiche Konzerte. Wir bedauern sehr, dass der Neustart nun ohne Gerhard stattfinden wird.

Seiner Familie wünschen wir unser herzliches Beileid! Gerhard wird uns in bester Erinnerung bleiben und wir werden ihn nicht nur als Mitspieler vermissen.