Konzert zum 200. Todestag von Haydn

Eine eindrucksvolle Kulisse bot die Otto-Wagner-Kirche am Steinhof für das Konzert zum Todestag von Haydn. Dabei vereinte die Zusammenarbeit der Chorvereinigung Wien Neubau und des Concentus21 zwei Wiener Ensembles. Weiterhin bot das Programm auch altes und neues Seite an Seite.

4. Juni 2009 Pfarrkirche „St. Andreas“
6. Juni 2009 Otto-Wagner-Kirche am Steinhof

Solisten: Teresa Sophie Puhrer, (Sopran), Julia Fürst (Alt), Yong-Chul Cho (Tenor), Numa Bracamonte (Bass)

Dirigent: Herbert Krenn
Choreinstudierung und Chorleitung: Walter Zeh

Chor: Chorvereinigung Wien Neubau
Orchester: Concentus21

Ronald Kornfeil, Movimento per Archi (UA)
Johann Joseph Fux: Angelis suis Deus mandavit
Felix Mendelssohn-Bartholdy: „Denn er hat seinen Engeln befohlen“ aus dem Oratorium „Elias“ op. 70; „Richte mich Gott“ aus „Drei Psalmen“ op. 78
Joseph Haydn: Missa in Tempore Belli in C-Dur, Hob. XXII:9 („Paukenmesse“), für Solisten, Chor und Orchester