Solist Simon Reitmaier mit Orchester

Sommerkonzert “Virtuose Klarinette”

Mit fast unerträglicher Hitze im Veranstaltungszentrum Döbling machte das Sommerkonzert “Virtuose Klarinette” seinem Namen alle Ehre. Ungeachtet der Umgebungstemperaturen glänzten das Orchester und Solist mit virtuoser Darbietung des Klarinettenkonzerts. Doch es war vor allem die eingängige Balettmusik von Gounod, die zum Höhepunkt des Abends wurde.
Und auch in der Zugabe zeigte das Orchester einmal mehr, dass es eben auch die wienerische Unterhaltungsmusik beherrscht.

24. Juni 2017 im Veranstaltungszentrum Döbling

Solist: Simon Reitmaier
Dirigent: Herbert Krenn

Ludwig van Beethoven: Ouvertüre zu „König Stephan“
Carl Maria von Weber: Klarinettenkonzert Nr. 2 in Es-Dur
Carles Gounod: Ballettmusik und Walzer aus der Oper „Faust“

Zugabe des Solisten
Ernst Ludwig Leitner: “Für Simon”

Zugabe des Orchesters
Johann Strauss: “Mephistos Höllenrufe”- Walzer